• Kompetent in Suchtfragen

    Die Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen ist die Dachorganisation aller Suchthilfe-Einrichtungen und Selbsthilfe-Organisationen der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen e.V.

  • „HaLT – Hart am LimiT“

    HALT Niedersachsen ist ein bundesweites Alkoholpräventionsprojekt, das entwickelt wurde, um den Trend der steigenden Zahlen der Kinder und Jugendlichen, die wegen Alkoholintoxikation in Krankenhäusern behandelt werden müssen, entgegen zu wirken.

    Weiterführende Informationen zum Projekt.

  • Materialien bestellen

    Alle Publikationen der NLS können sie online auf unserer Materialienseite Bestellen.

    Materialien bestellen

Berufliche Integration

Titelblatt_NLS_Erhebung_2013Ergebnisse einer Erhebung der NLS in den Suchthilfeeinrichtungen Niedersachsens
Die Suchthilfeeinrichtungen behandeln viele Menschen, die zugleich suchtkrank und erwerbslos sind. Für den nachhaltigen Erfolg der Suchtbehandlung ist die Überwindung der Arbeitslosigkeit dann häufig ein wichtiger Faktor und wird von den Suchthilfeeinrichtungen unterstützt. Welche Angebote halten sie hierfür vor? Welche Kooperationsstrukturen bestehen dafür, z.B. mit Jobcentern und Betrieben? Welche Entwicklungsbedarfe sind festzustellen?
Die NLS hat dies in allen ambulanten und stationären Einrichtungen der niedersächsischen Suchthilfe mittels einer schriftlichen Befragung erhoben. Der Ergebnisbericht kann hier heruntergeladen werden.