• Kompetent in Suchtfragen

    Die Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen ist die Dachorganisation aller Suchthilfe-Einrichtungen und Selbsthilfe-Organisationen der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen e.V.

  • „HaLT – Hart am LimiT“

    HALT Niedersachsen ist ein bundesweites Alkoholpräventionsprojekt, das entwickelt wurde, um den Trend der steigenden Zahlen der Kinder und Jugendlichen, die wegen Alkoholintoxikation in Krankenhäusern behandelt werden müssen, entgegen zu wirken.

    Weiterführende Informationen zum Projekt.

  • Materialien bestellen

    Alle Publikationen der NLS können sie online auf unserer Materialienseite Bestellen.

    Materialien bestellen

1000 Schätze

NLS 5785 GIF Animation 021000 Schätze - Gesundheit und Suchtprävention für die Grundschule!
Das wissenschaftlich fundierte und evaluierte 1000 Schätze-Programm wir derzeit in Niedersachsen und Berlin umgesetzt. Das Programm stellt die Ressourcen und Stärken der Erstklässler*innen in den Fokus und fördert die Lebenskompetenzen, Bewegung und Achtsamkeit. Die lebensweltorientierte Kombination von Klassenmodulen für die 1. Klasse mit Angeboten für die Eltern und die Schule als Lebenswelt erhöht die Nachhaltigkeit des Programms.
Das 1000 Schätze-Programm wird von der Niedersächsischen Landesstelle für Suchtfragen koordiniert und von geschulten 1000 Schätze-Trainer*innen umgesetzt. Das Programm wurde von Dr. Heidi Kuttler, COOPTIMA – Prävention und Gesundheitskommunikation, entwickelt und wird von der Kaufmännischen Krankenkasse KKH unterstützt.
mehr ...