• Kompetent in Suchtfragen

    Die Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen ist die Dachorganisation aller Suchthilfe-Einrichtungen und Selbsthilfe-Organisationen der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen e.V.

  • „HaLT – Hart am LimiT“

    HALT Niedersachsen ist ein bundesweites Alkoholpräventionsprojekt, das entwickelt wurde, um den Trend der steigenden Zahlen der Kinder und Jugendlichen, die wegen Alkoholintoxikation in Krankenhäusern behandelt werden müssen, entgegen zu wirken.

    Weiterführende Informationen zum Projekt.

  • Materialien bestellen

    Alle Publikationen der NLS können sie online auf unserer Materialienseite Bestellen.

    Materialien bestellen

Fortbildung SKOLL/SKOLL-Spezial

SKOLL-LogoIn Kooperation mit dem Caritasverband für die Diözese Osnabrück bieten wir vom 15.-17. Oktober 2018 eine Fortbildung zum/zur SKOLL/SKOLL-Spezial-Trainer/in in Hannover an.
SKOLL - Selbstkontrolltraining ist ein suchtmittelübergreifender Ansatz der Frühintervention für Jugendliche und Erwachsene.  SKOLL ist evaluiert, langjährig erprobt und bundesweit verbreitet. Die angebotene Fortbildung für Fachkräfte aus Sucht- und Jugendhilfeeinrichtungen schließt mit dem SKOLL-Trainer/in-Zertifikat ab. Darüber hinaus wird ein SKOLL-Spezial-Trainer/in-Zertifikat erworben, das die Möglichkeit eröffnet, gemäß § 20 SGB V Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen zur Alkoholprävention zu beantragen (SKOLL-Spezial ist auf Alkohol ausgerichtet).
Alle weiteren Informationen und das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte dem Flyer und der Programm-Homepage www.skoll.de. Die Teilnehmer/innen-Plätze sind begrenzt.