• Kompetent in Suchtfragen

    Die Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen ist die Dachorganisation aller Suchthilfe-Einrichtungen und Selbsthilfe-Organisationen der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen e.V.

  • „HaLT – Hart am LimiT“

    HALT Niedersachsen ist ein bundesweites Alkoholpräventionsprojekt, das entwickelt wurde, um den Trend der steigenden Zahlen der Kinder und Jugendlichen, die wegen Alkoholintoxikation in Krankenhäusern behandelt werden müssen, entgegen zu wirken.

    Weiterführende Informationen zum Projekt.

  • Materialien bestellen

    Alle Publikationen der NLS können sie online auf unserer Materialienseite Bestellen.

    Materialien bestellen

NLS-Jahrestagung am 19. März 2020

Jahrestagung 2020 Bild für HomepageSucht geht alle an! Eine gesellschaftliche Querschnittsaufgabe
Eine Suchterkrankung stellt die Betroffenen und deren Umfeld und zugleich die verschiedenen Hilfesysteme und die ganze Gesellschaft vor Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund und in Anbetracht der prekären Finanzierung, die insbesondere die Arbeit der Fachstellen für Sucht und Suchtprävention aktuell gefährdet, gehen wir im Rahmen unserer Jahrestagung der gesellschaftlichen Querschnittsaufgabe Sucht auf den Grund. Wir wollen den Stellenwert erörtern, den die Behandlung von Suchtkranken in den Augen der Öffentlichkeit genießt, und wir wollen die Frage nach der Funktion und Bedeutung der ambulanten Suchtberatung innerhalb des Gesundheitssystems stellen.   Programm/Anmeldung