• Kompetent in Suchtfragen

    Die Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen ist die Dachorganisation aller Suchthilfe-Einrichtungen und Selbsthilfe-Organisationen der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen e.V.

  • „HaLT – Hart am LimiT“

    HALT Niedersachsen ist ein bundesweites Alkoholpräventionsprojekt, das entwickelt wurde, um den Trend der steigenden Zahlen der Kinder und Jugendlichen, die wegen Alkoholintoxikation in Krankenhäusern behandelt werden müssen, entgegen zu wirken.

    Weiterführende Informationen zum Projekt.

  • Materialien bestellen

    Alle Publikationen der NLS können sie online auf unserer Materialienseite Bestellen.

    Materialien bestellen

NLS-Jahrestagung am 30.08.2022

NLS-Jahrestagung 2022: "So vielfältig wie das Leben - Leistungen der Suchthilfe"
Dienstag, 30. August 2022 | 10:00 – 15:30 Uhr | Hannover (Akademie des Sports)
Seit jeher reagieren die Fachstellen für Sucht und Suchtprävention auf die unterschiedlichen Hilfebedarfe und suchen vor Ort nach Wegen zur Problembewältigung. Durch die Einführung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) wurde eine neue gesetzliche Grundlage geschaffen. Was hat sich geändert? Wie ist der Stand der Umsetzung und welche Chancen ergeben sich für die Suchthilfe und ihre Klient*innen? Anhand von Vorträgen und der Vorstellung konkreter Projekte wollen wir diese Fragen im Rahmen der NLS Jahrestagung 2022 erörtern. Wir wollen gemeinsam überlegen, wie fachlich fundierte Angebote in diesen Bereichen durch die Suchthilfe, auch in Kooperation mit anderen Akteuren, geschaffen und weiterentwickelt werden können. Hier finden Sie das Tagungs-Programm mit der Möglichkeit zur Anmeldung.