26
Mai
2020

(im Kalender speichern)



Körper- und Selbsterfahrung: Praktische Übungen in der Beratungsarbeit mit Glücksspieler*innen
Beratung ist in der Regel ein weitgehend sprachdominierter Prozess. Im Seminar werden weitere Arbeitsmöglichkeiten vorgestellt, die andere Sinne ansprechen und Verhalten auf alternative, vielfach unbekannte Weise zu verdeutlichen. Neue Zugangswege zu Körper und Geist werden gesucht. Dafür dienen konkrete praktische Übungen im Gruppen- und Einzelsetting. Gemeinsam erleben wir die Erfahrungen mit diesen Methoden, die den Beratungsalltag neu beleben können.

Zielgruppe: Präventionsteam Glücksspielsucht in Niedersachsen
Referentin: Sabine Tittmann, Johannesbad Kliniken Hochsauerland
Termin & Ort: 26. Mai 2020, Stephansstift - ZEB, Hannover