03
Jun
2021

(im Kalender speichern)



Der Glücksspielstaatsvertrag GlüStV 2021 – Änderungen und Herausforderungen
Mitte des Jahres 2021 wird der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft treten und zahlreiche Veränderungen mit sich bringen. Neben einer weiteren Liberalisierung des Glücksspielmarktes durch die Freigabe von Online-Glücksspielangeboten sollen gleichzeitig der Jugend- und Spielerschutz durch gesetzliche Regelungen und Vorgaben gestärkt werden. Welche Änderungen sind zu erwarten und wie können wir uns als Glücksspielsuchtfachkräfte diesen Herausforderungen stellen?

Zielgruppe: Präventionsteam Glücksspielsucht in Niedersachsen
Referent: Dr. Tobias Hayer, Universität Bremen
Termin & Ort: 03. Juni 2021, digital