10
Mai
2021

(im Kalender speichern)



Qualifizierung für die nebenamtliche Suchtarbeit im Betrieb (Nachholtermine für den Kurs 2020)
In vielen Betrieben und Institutionen engagieren sich erfolgreich Ansprechpartner*innen für Menschen mit Suchtproblemen. Für diese nebenamtliche Tätigkeit ist eine Qualifizierung sinnvoll, damit Ratsuchende sowie Führungskräfte sach- und fachgerecht beraten werden können. Durch die Corona-Pandemie konnte der Kurs 2020 nur in Teilen stattfinden. Die zwei wichtigen 3-tägige Blöcke zur Motivierenden Gesprächsführung und Beratungsstrategien werden 2021 nachgeholt.

Zielgruppe:betriebliche Ansprechpersonen für Suchtfragen (Teilnehmer*innen des Kurses 2020)
Termin & Ort: 10.-12. Mai und 21.-23. Juni 2021, Heimvolkshochschule Springe
Kursleitung: Dr. Dorothee Imsieke und Marion Fröhlich, Caritasverband für die Diözese Osnabrück e.V.