23
Sep
2020

(im Kalender speichern)



Cannabis – Quo vadis?
„Cannabis - quo vadis?“ ist ein zweistündiger, interaktiver Präventionsparcours für der Schüler*innen der Klassen 8 bis 10 und Jugendgruppen. Sechs Themenstationen bieten fachlich fundierte Informationen zum Thema Cannabis, Korrektur bestehender Mythen und Fehlinformationen, Auseinandersetzung mit der eigenen Biografie, Diskussion verschiedener Situationen zu Hause und in der Schule und Informationen über das Hilfesystem in der Region. Die Fachkräfte für Suchtprävention werden in der Arbeit mit dem Parcours geschult.

Zielgruppe: Fachkräfte für Suchtprävention
Referent: Daniel Ott, Villa Schöpflin – Zentrum für Suchtprävention, Lörrach
Termin & Ort: 23. September 2020, Stephanstift - ZEB, Hannover